Die Verjahrung von Steuern und Straftaten

Die Verjahrungsfrist für Steuern betragt in Spanien nur vier Jahre.

Sie kann durch Amtshandlungen seitens des Finanzamtes oder des Steuerzahlers unterbrochen werden. Dann beginnt die Verjahrungsfrist von vier Jahren von neuem.

Die Steuerstraftat verjahrt nach fünf Jahren.

SEO Powered By SEOPressor