Höhere Steuereinnahmen für Spanien: Steuerfahndung prüft alle Stromrechnungen.

Alle spanischen Energieversorgungsunternehmen melden dem zuständigen Finanzamt für jede mit Strom versorgte Immobilie folgende Daten:

Vor- und Zunamen und Anschrift des Vertragsinhabers

Steuernummer, Passnummer des Vertragsinhabers

Katasternummer der Immobilie

Bankverbindung des Vertragsinhabers

Höhe des Stromverbrauchs

Das Finanzamt prüft, ob Sie als Immobilienbesitzer auch den Nutzungsvorteil in Ihrer spanischen Steuererklärung als fiktive Miete versteuern. In vielen Fällen geschieht das nicht, vor allem, wenn ausländische Immobilienbesitzer nicht als Resident mit spanischem Hauptwohnsitz gemeldet sind. Außerdem werden nicht erklärte Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung entdeckt, vor allem, wenn der Eigentümer nicht identisch ist mit dem Anschlussinhaber. Bei hohem Stromverbrauch wird außerdem davon ausgegangen, dass der Nicht-Residente länger als 182 Tage pro Jahr in Spanien lebt.

Die Folgen, wenn das Finanzamt von Unregelmäßigkeiten ausgeht, sind gravierend: Zunächst wird eine Zwangshypothek eingetragen. Es kann Jahre dauern, bis Sie Ihr Vermögen wieder freibekommen, wenn sich das Finanzamt auf die Höhe von Strom-, Gas-, Wasser- und Telefonrechnungen beruft und Sie in Erklärungsnotstand kommen.

Übrigens, der auf Mallorca geborene Motorradrennfahrer und mehrfache Weltmeister Jorge Lorenzo stellte auf Facebook seinen 3,9 Millionen Fans seine Traumvilla bei Barcelona vor. Leider sahen das Video auch Mitarbeiter des spanischen Finanzamts, die Facebook nutzen, um Steuerhinterzieher ausfindig zu machen, wie die Welt berichtete.

Ich kann Ihnen deshalb 5 Maßnahmen ans Herz legen:

1. Halten Sie sich in Spanien nicht länger als 182 Tage im Jahr auf, damit Sie nicht Resident werden und Ihr Welteinkommen in Spanien versteuern müssen!

2. Übertragen Sie Ihre spanischen Immobilie einer speziell zu gründenden anonymen Aktiengesellschaft im Ausland.

3. Übertragen Sie Ihr Privatvermögen dieser zu gründenden, anonymen Aktiengesellschaft im Ausland.

4. Legen Sie sich einen Lebensmittelpunkt zu, der Ihnen Steuerfreies Leben und Arbeiten ermöglicht.

5. Beachten Sie die 8 Schlüssel zur Freiheit.

Sie sind herzlich eingeladen, von meinen Spezialisten überprüfen zu lassen, wie diese Maßnahmen in Ihrem Fall umzusetzen sind, damit kein Finanzamt der Welt etwas zu bemängeln hat.

1 Comment. Leave new

[…] Höhere Steuereinnahmen für Spanien: Steuerfahndung prüft alle Stromrechnungen. […]

SEO Powered By SEOPressor