Modelo 720 – der Offenbarungseid beim spanischen Finanzamt – verstößt vermutlich gegen EU-Recht

Die EU-Kommission hat ein Verfahren gegen Spanien eingeleitet. Es geht um das Modelo 720, mit dem Residente mit Steuerwohnsitz Spanien ihr Auslandsvermögen deklarieren müssen, sofern es über 50.000 Euro beträgt – siehe Offenbarungseid für Residente und Vermögensverlust beim spanischen Finanzamt. Die verhängten Bußgelder bei fehlerhafter, zu später oder Nichtabgabe übersteigen teilweise das Vermögen des Steuerpflichtigen, was einer Enteignung gleichkommt. Der Staat wird immer dreister, die Steuern in Spanien immer höher, die Gegenleistung und der Wert immer geringer.

So mancher Rentner, der von einem schönen Lebensabend in Spanien träumte, wird seines Lebens nicht mehr froh. Auch wegen der extrem hohen Besteuerung der Renten. Wer meinen Tipp vor Jahren befolgte und sich am Höhepunkt der Immobilienblase von seinem Klotz am Bein trennte, ist heute fein heraus. Spanien büßt immer mehr an Lebensqualität ein. Ohne Geld ist auch der schönste Strand nichts wert …

Die Mobilen sind die Gewinner – die Immobil(i)en die Verlierer!

Die glücklichsten Menschen leben nicht in Europa! Unter den ersten zehn Staaten befinden sich neun aus Süd- und Mittelamerika. Angeführt wird die Rangliste schon seit Jahren von Paraguay und Panama. Paraguay glänzt damit, dass Auslandseinkommen steuerfrei sind. Darunter fallen auch Renten. Und wer auf die Lebensart der Spanier nicht verzichten möchte, kann sich im Paella-Land bis zu 182 Tage im Jahr als Tourist aufhalten.

Wer seinen Ruhestand außerhalb Europas verbringt, sollte eine spezielle Krankenversicherung abschließen, die ausnahmslos alles bezahlt! Eine solche Versicherung habe ich erst in den letzten Monaten ausfindig gemacht. Sie kostet ca. 300 Euro pro Monat bei 2.000 Euro Selbstbeteiligung. Mehr auf Anfrage.

Außerdem gibt es die Möglichkeit weiter in Deutschland krankenversichert zu sein, auch wenn man außerhalb Europas lebt. Allerdings nur auf AOK-Niveau, aber wesentlich billiger.

Die Rentenbesteuerung kann in den meisten Fällen umgangen werden, was bei einer entsprechenden Rentenhöhe über die Lebensqualität entscheidet. Staaten, die Rentner abzocken, sollte man den Rücken kehren und dorthin gehen, wo einem noch eine entsprechende Wertschätzung zuteil wird.

Für Unternehmer gilt das ebenso. Es gibt noch genügend Länder, die nicht so überschuldet sind wie die EU-Mitgliedsstaaten, deshalb mit geringen Steuern auskommen und in denen das Leben lebenswert ist. Wer steuerfrei Leben und Geld verdienen möchte, dem stehen ungeahnte Möglichkeiten offen.

Terminland.de - Termine jetzt Online buchen

SEO Powered By SEOPressor